BUKAREST
Bukarest-Pressespiegel 
Europaparlament: Nachnominierte Kandidaten für die EU-Kommission nehmen erste Hürde
(12. November) Laut Rechtsausschuss liegen bei den Anwärtern aus Frankreich, Ungarn und Rumänien keine Interessenskonflikte vor. Offen ist, ob Großbritannien jemanden nominiert.

Kommentare: 0
Klicks: 2
"Drei Kilometer": Ins Dorf kam nur die Angst
(12. November) Im Herbst 1989 ist Rumänien in Aufruhr, der Diktator stürzt. Im Banat, in dem Nadine Schneiders Debütroman spielt, bemerkt man das nur von fern. Und ist doch mittendrin.

Kommentare: 0
Klicks: 2

Kommentare: 0
Klicks: 0
Keine absolute Mehrheit: Rumäniens Präsident Iohannis muss in die Stichwahl
(11. November) In Rumänien ist Staatschef Klaus Iohannis bei der Präsidentenwahl auf Platz eins gekommen, schnitt aber deutlich schlechter ab, als Umfragen dies vorausgesagt hatten. In zwei Wochen stellt er sich der Sozialdemokratin Dancila in einer Stichwahl.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Iohannis liegt bei Präsidentenwahl vorn - Stichwahl nötig
(11. November) Der Amtsinhaber verfehlt die absolute Mehrheit. In zwei Wochen kommt es damit zur Stichwahl zwischen Iohannis und der zweitplatzierten Sozialdemokratin D?ncil?.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Iohannis muss in die Stichwahl
(11. November) Bei der Präsidentenwahl in Rumänien liegt der pro-europäische Amtsinhaber klar vorne. Allerdings schnitt Klaus Iohannis deutlich schlechter als erwartet ab. Kann ihm Ex-Regierungschefin Dancila noch gefährlich werden?

Kommentare: 0
Klicks: 0
Präsident Johannis geht als Favorit in Stichwahl
(11. November) Amtsinhaber Klaus Johannis hat den ersten Durchgang der Präsidentschaftswahlen in Rumänien Prognosen zufolge klar gewonnen. Um Staatsoberhaupt zu bleiben, muss er allerdings eine Stichwahl gewinnen.

Kommentare: 0
Klicks: 2
Wahlsieger Klaus Iohannis muss in die Stichwahl
(11. November) Der liberal-konservative Amtsinhaber liegt bei der Präsidentenwahl deutlich vor der Sozialdemokratin Viorica Dancila. Für eine absolute Mehrheit reicht es aber nicht.

Kommentare: 0
Klicks: 2
Iohannis siegt bei Präsidentenwahl
(11. November) Bukarest - Die Präsidentenwahl in Rumänien hat Amtsinhaber Klaus Iohannis mit klarem Vorsprung gewonnen. Der 60-jährige kam demnach auf 37 Prozent der Stimmen, teilte die Zentrale Wahlbehörde in Bukarest mit.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Aber Stichwahl: Prognosen: Iohannis Sieger der Rumänienwahl
(11. November) In Rumänien ist Staatschef Klaus Iohannis bei der Präsidentenwahl auf Platz eins gekommen. Allerdings schnitt er deutlich schlechter ab, als Umfragen dies vorausgesagt hatten. In zwei Wochen trifft er in der Stichwahl auf seine große Widersacherin.

Kommentare: 0
Klicks: 0


bukarest.expat.info © 2019 secession limited | contact | advertise